Top Troops Logo

Aufgepasst: Girtablilu pikst! 🦂

Girtabilu Unit Top Troops

Dieser uralte Beschützer wurde von seinem Wachdienst freigestellt und ist deshalb auf der Suche nach einem neuen Job – am besten einem, der ihn nicht für Jahrhunderte an eine muffige Gruft fesselt …

 

  • Story:

Girtablilu war der Wächter von Sachmets Totentempel. Du kannst dir also vorstellen, wie hocherfreut er war, als die Obrigkeiten von Königsbucht Sachmet von den Toten auferstehen ließen. Jetzt darf er ganz neue Dinge tun – zum Beispiel angreifen, mit Leuten sprechen und um die Welt reisen! Kannst du dir überhaupt vorstellen, wie langweilig es war, jahrhundertelang am Eingang eines Grabs zu stehen?!

 

  • Schlachttipps:

    • Girtablilu visiert automatisch die UnterstĂĽtzungseinheit mit dem höchsten Leben an. Achte darauf, ihn gegen mächtige Heiler wie die Wassermaid, den Kleriker oder GrĂĽnblatt einzusetzen.

    • Deren Heilkraft basiert auf ihrem maximalen Leben – wenn du ihr Leben also senkst, reduziert das auch ihre Heilfähigkeit.

    • Wie andere Fernkampfeinheiten ist auch Girtablilu anfällig fĂĽr Assassinen, die aus kurzer Entfernung angreifen können.

    • Seine Spezialfähigkeit zielt auf Heiler und Tanks ab und richtet sich normalerweise nicht gegen Einheiten mit hohem Schaden. Achte darauf, ihn durch einen Tank oder Magier in der Nähe zu schĂĽtzen.

 

  • Fähigkeiten:

    • Segen von Serket: Alle 5 Sek. lenkt Girtablilu ein Projektil auf die UnterstĂĽtzungseinheit mit dem höchsten Leben in seiner Reichweite. Dies erschafft einen Bereich, der Schaden verursacht und 25 Stapel von Verletzt auslöst.

    • BeschĂĽtzer der Tempel: Erhöht den Radius von Segen von Serket.

    • Skorpions­stachel: Die Anzahl von Verletzungsstapeln durch Segen von Serket wird erhöht.

    • Adlerauge: Erhöht die kritische Chance und den kritischen Schaden.

 

  • Werte auf Stufe 200:

    • Leben: 334.645

    • Schaden: 103.221